Einfamilienhaus, Doppel- und Reihenhaus

POROTON-T7

POROTON-T7

Beste Werte für jede Anforderung: Die U-Werte reichen von beachtlichen 0,14 W/(m²K) bei einer Wandstärke von 49,0 cm bis hin zu 0,18 bei einer 36,5 cm dicken Wand!

Mit der beeindruckenden Wärmeleitzahl von 0,070 W/(mK) erfüllt der neue POROTON-T7 die strengen Anforderungen an KfW-Effizienzhäuser mit Leichtigkeit!

Technische Details hinter dem Bild

POROTON-T8
Wärmeleitzahl λR = 0,070 W/(mK)
Wanddicke cm 49,0 42,5 36,5
U-Wert W/(m²K) (mit Leichtputz) 0,14 0,16 0,18
Außenstegdicke ≥ 15mm
ideal für den Einfamilienhausbau Sonnenhaus, Passivhaus KfW EH 55 und 40
 
POROTON-T8

POROTON-T8

Der POROTON-T8 ist für die Anforderungen der EnEV 2016 sowie für KfW-Effizienzhäuser bestens geeignet.

Mit seinen vier verschiedenen Wandstärken ermöglicht der POROTON-T8 schon in der Planung große Flexibilität.

Technische Details hinter dem Bild

POROTON-T8
Wärmeleitzahl λR = 0,080 W/(mK)
Wanddicke cm 49,0 42,5 36,5 30,0
U-Wert W/(m²K) (mit Leichtputz) 0,16 0,18 0,21 0,25
Außenstegdicke ≥ 15mm
ideal für den Einfamilienhausbau KfW EH 70 und 55
 

Objektbau und Nichtwohnbau

Im Objektbau muss ein Ziegel besonders Schallschutz, Statik, hohe Wärmedämmung und Brandschutz bieten.
Im Nichtwohnbau, z.B. bei Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern etc., kommt es zudem auf Innenraumhygiene ohne VOCs, hohen Wohnwert und die natürliche Klimaregulierung des Wandbaustoffes an.
In beiden Fällen sind Poroton Objektziegel die erste Wahl.

POROTON-S8

POROTON-S8

Die optimierte Lochgeometrie sorgt für hervorragenden Schall- und Wärmeschutz in Kombination. Die neue, innovative Mikroverzahnung
mit vielen kleinen Luftkammern vermindert den Wärmeverlust über die Stoßfuge. Das Ergebnis: Eine massive Ziegelwand mit U-Werten bis
0,16 W/(mK)! Der POROTON-S8 ist somit der optimale Ziegel für den Objektbau, geeignet auch für KfW-Effizienzhäuser 55 / 40.

Technische Details hinter dem Bild

POROTON-S8
charakt. Wert der Mauer­werks­druck­festigkeit fk 3,0 MN/m2
Wärmeleitzahl λR = 0,08 W/(mK)
Wanddicke cm 49,0 42,5 36,5
U-Wert W/(m²K) (mit Leichtputz) 0,16 0,18 0,21
Schallsch. Rw, Bau, ref. 48,7 dB 48,7 dB 48,2 dB
Außenstegdicke ≥ 17mm
optimal für den Objekt­bau oder den Ein­familien­haus­bau mit hoher Schall­schutz­anforderung
 
POROTON-S9

POROTON-S9

Der neu entwickelte POROTON-S9 ist der stabilste perlitgefüllte Objektziegel mit fast 50% höherer Tragfähigkeit. Der massive Ziegelkörper gibt statische Sicherheit und meistert höchste Belastungen im mehrgeschossigen Wohnungsbau.

Technische Details hinter dem Bild

POROTON-S9
charakt. Wert der Mauer­werks­druck­festigkeit fk 5,3 MN/m2
Wärmeleitzahl λR = 0,09 W/(mK)
Wanddicke cm 42,5 36,5  
U-Wert W/(m²K) (mit Leichtputz) 0,20 0,23  
Schallsch. Rw, Bau, ref. ≥ 50 dB  
optimal für den Objektbau oder den Ein­familien­haus­bau mit hoher Schall­schutz­anforderung
 
POROTON-S10

POROTON-S10

Massiv. Warm. Ruhe. Mit dem bewerteten Schalldämm-Maß Rw, Bau, ref. = 52,0 dB in der Wanddicke 36,5 cm ist der S10 Spitzenreiter in Punkto Schallschutz.

Durch die massiven Ziegelstege gewinnt der Poroton-S10 zusätzlich an Stabilität und Sicherheit.

Technische Details hinter dem Bild

POROTON-S10
charakt. Wert der Mauer­werks­druck­festigkeit fk 3,6 MN/m2
Wärmeleitzahl λR = 0,10 W/(mK)
Wanddicke cm 36,5
U-Wert W/(m²K) (mit Leichtputz) 0,25
Schallsch. Rw, Bau, ref. ≥ 52,0 dB
Außenstegdicke ≥ 16mm
optimal für den Objekt­bau oder den Ein­familien­haus­bau mit hoher Schall­schutz­anforderung
 

Ökologische energetische Sanierung

POROTON-WDF für Innendämmung

POROTON-WDF für Innendämmung

Eine massive Ziegelwand, gefüllt mit dem natürlichen Dämmstoff Perlit. Das bringt die Heizkosten runter und schafft gesundes Wohnklima im Altbau. Im Gegensatz zu vielen anderen Dämmsystemen wird die POROTON-WDF nicht an die Bestandswand geklebt, sondern freistehend davor aufgemauert. Der mineralische Baustoff ermöglicht eine optimale Feuchtepufferung im Innenraum und schafft angenehmes Wohnklima.

Technische Details hinter dem Bild

POROTON-WDF80
Wärmeleitzahl λR = 0,065 W/(mK)
Wanddicke cm 8,0
U-Wert W/(m²K) (mit Leichtputz) 0,42
optimal für die Innendämmung
 
POROTON-WDF für Außendämmung

POROTON-WDF für Außendämmung

Eine effektive Außendämmung an der Fassade besteht aus genau einer Schicht POROTON-WDF, als Endbeschichtung reicht Leichtputz. Die Wärmedämmfassade POROTON-WDF ist eine massive Ziegelwand, gefüllt mit dem natürlichen Dämmstoff Perlit. Sie ist einfach und sicher in der Verarbeitung und bietet hohen Brandschutz.

Technische Details hinter dem Bild

POROTON-WDF120
Wärmeleitzahl λR = 0,060 W/(mK)
Wanddicke cm 12,0
U-Wert W/(m²K) (mit Leichtputz) 0,33
optimal für die Außendämmung