Architektur. Stadt. Verantwortung.

In Zeiten der Urbanisierung und eines Mangels an bezahlbarem Wohnraum kommt der Architektur eine besondere Verantwortung zu. Im Spannungsfeld zwischen Ressourceneffizienz, Nachhaltigkeit, Bezahlbarkeit sowie Wohn- und Lebensqualität muss Stadtplanung zukunftsorientierte Lösungen bieten.

Dieser Herausforderung kann die Architektur nur durch einen Dialog mit allen Beteiligten gerecht werden.

Wie dies gelingen kann, diskutieren Architekten, Stadtplaner und Vertreter der Bauwirtschaft auf der Tagung Architektur.Stadt.Verantwortung., zu der Sie die Deutsche Poroton herzlich einlädt.

Der Tag gliedert sich in kurze Impulsreferate zu den Leitthemen, sowie in eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Architektur, Bauwirtschaft, Wohnungsbauunternehmen und Politik.

In einem abschließenden „Get-Together“ können die Eindrücke des Tages diskutiert und neue Kontakte geknüpft werden.

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei.
Plätze sind limitiert.
Anmeldung hier.

Auf der Tagung wird Film- und Fotomaterial produziert.


Boris Schade-Bünsow; Foto: bauwelt
© Foto: bauwelt
Moderation:
Boris Schade-Bünsow
Chefredakteur Bauwelt
 

Downloads

Flyer:
Einladung Architektur.Stadt.Verantwortung.

 

Timetable:
Programm Architektur.Stadt.Verantwortung.

 

Architektur.Stadt.Verantwortung. / Panoramadsaal
© Foto: Christoph Kraneburg

Datum:
25. September 2018

Zeit:
10:00 – 16:00 Uhr
Einlass ab 9:30 Uhr


Ort:
Evangelische Akademie
Römerberg 9
60311 Frankfurt / Main

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?
Gerne an:
Silvia Lutz,
silvia.lutz@pr-grosse.de,
+49 30 49989400
PR-Agentur Große GmbH, Berlin
 

Impulsreferate und Themen

(Aktualisierungen vorbehalten)

Claudia Meixner, Architektin
© Foto: Meixner Schlüter Wendt Architekten
Referentin

Claudia Meixner

Architektin // Meixner Schlüter Wendt Architekten, Frankfurt

 

Thema

«Transformation der Evangelischen Akademie, Wahrnehmung des Stadtbildes.»

 
Reiner Nagel, Architekt, Stadtplaner
© Foto: Bundestiftung Baukultur / Till Budde
Referent

Reiner Nagel

Architekt, Stadtplaner // Vorstandsvorsitzender Bundesstiftung Baukultur, Potsdam

 

Thema

«Baukultur in Zeiten der Urbanisierung: Lebensräume der Zukunft.»

 
Prof. Gerd Jäger, Architekt
© Foto: Stefanie Aumiller
Referent

Prof. Gerd Jäger

Architekt // Baumschlager Eberle Architekten (BEA), Berlin

 

Thema

«Architektur und Verantwortung – Einfluss auf Entwurf und Planung.»

 
Prof. Dr.-Ing. Detleff Schermer, Bauingenieur; Foto: Detleff Schermer
© Foto: Detleff Schermer
Referent

Prof. Dr.-Ing. Detleff Schermer

Bauingenieur // OTH Regensburg

 

Thema

«Stadtplanung mit Ziegeln, „Hoch hinaus“, Statik und Bemessung.»

 
Daniela Riedel, Stadtplanerin, Gesellschafterin; Foto: Jörg Farys
© Foto: Jörg Farys
Referentin

Daniela Riedel

Stadtplanerin, Gesellschafterin // Zebralog - Agentur für crossmediale Bürgerbeteiligung

 

Thema

«Bürgerbeteiligung – notwendiges Übel oder planerische Bereicherung?»

 

Den zweiten Teil der Veranstaltung bildet eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Architektur, Wohnungswirtschaft, Politik und Bauwirtschaft. Schwerpunkte wie Baustoffauswahl, Schaffung lebenswerter Räume in Städten, Zusammenspiel von Kommunen, Planern und Bauausführenden und Bautrends 2020+ bieten Grundlagen für den regen Austausch.

Teilnehmer Podiumsdiskussion

(Änderungen vorbehalten)

Stefan Forster, Architekt
© Foto: Lisa Farkas

Stefan Forster

Architekt,
Stefan Forster Architekten, Frankfurt

 
Frank Junker, Vorsitzender der Geschäftsführung
© Foto: Ulrike Deuscher

Frank Junker

Vorsitzender der Geschäftsführung,
ABG FRANKFURT HOLDING

 
Michel Fuchs, Geschäftsführer
© Foto: Adolf Lupp GmbH + Co KG

Michel Fuchs

Geschäftsführer,
Adolf Lupp GmbH + Co KG, Nidda

 
Mike Josef, Vertreter/in aus der Politik
© Foto: Stadt Frankfurt / Main

Mike Josef

Stadtrat der Stadt Frankfurt/Main,
Planen und Wohnen (Dezernat IV)

 
Johannes Edmüller, Vorstandsvorsitzender
© Foto: Deutsche Poroton/ Christoph Große

Johannes Edmüller

Vorstandsvorsitzender,
Deutsche Poroton GmbH

 
 

Verbindliche Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung Architektur.Stadt.Verantwortung. ist kostenfrei.
Die Teilnehmerzahl ist limitiert.

Mit einer gesonderten E-Mail erhalten Sie Ihre verbindliche Teilnahmebestätigung.







 



Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?
Gerne an:
Silvia Lutz,
silvia.lutz@pr-grosse.de,
+49 30 49989400
PR-Agentur Große GmbH, Berlin