News

(PM 26/17) Studie: Energetische Qualität von Mauerwerk am höchsten

Die energetische Qualität von Mauerwerkskonstruktionen ist über einen Zeitraum von 80 Jahren höher als bei anderen Bauweisen und erreicht damit einen deutlich besseren CO2-Äquivalenzwert. Das ist das Ergebnis der Studie der LCEE Life Cycle Engineering Experts GmbH, die wissenschaftlich belegt die Auswirkungen von Wärmespeichereffekten auf die CO2-Bilanz eines Mustergebäudes untersuchte. So spare Mauerwerk gegenüber Leichtbaukonstruktionen circa 33 Tonnen, gegenüber Stahlbetonkonstruktionen sogar mehr als 65 Tonnen des Klimakillers CO2 ein. Entscheidend dafür ist die bessere Wärmespeicherfähigkeit von Mauerwerk, also beispielsweise Poroton-Ziegel. Die Studie der LCEE bekräftigt somit die bereits bekannte Tatsache, dass für die ökologische Nachhaltigkeitsqualität eines Gebäudes nicht die Bauweise sondern die energetische Qualität entscheidend ist.... mehr

(PM 25/17) Schallschutz für Baupraktiker

Die überarbeiteten Fassungen der Schallschutznorm DIN 4109 sowie die Rechtsprechung in Bezug auf Schallschutzniveaus im Wohnungsbau verunsichern derzeit viele Planer. Die neue Technische Information „Schallschutz für Mehrfamilienhäuser“ der Deutschen Poroton bietet Konstruktionsvorgaben, Ausführungshinweise und Praxistipps. Der Autor, Dr. Andreas Meier, erläutert die Hintergründe. ... mehr

Wichtige Änderungen beim Schallschutz

Die DIN ist das eine, die Praxis das andere. Wir wollen es Ihnen möglichst leicht machen, die neue DIN-Normenreihe 4109 für den baulichen Schallschutz anzuwenden. Deswegen lesen Sie hier in der Info-Mail schon seit Mai eine kleine Serie über das, worauf es bei der DIN-Neufassung ankommt. Heute erreicht Sie Teil 3 der Schallschutz-Serie: Wir gehen mit Ihnen Punkt für Punkt wichtige Änderungen durch.> mehr dazu

Wer nutzt BIM eigentlich wirklich?

Jeder redet über BIM, die softwarebasierte Planungs- und Baumethode Building Information Modelling (BIM). Aber in der Praxis merkt man in Deutschland davon noch nicht viel, gebaut wird nach wie vor meist konventionell. Ein aktuelles Meinungsbild aus der Branche zeigt, dass vor allem Architekten BIM vorantreiben, andere Berufsgruppen tun sich schwerer. Im Ausland, beispielsweise in Skandinavien, nutzt die Branche BIM schon viel intensiver. Wie geht es bei uns weiter mit BIM?. >mehr dazu

Künftig ein Chip im Ziegel?

Braucht es künftig einen RFID-Chip in jedem Ziegel? Welche Entwicklungen lassen sich erkennen, welche Trends zeichnen sich ab? Darüber haben Experten und Gäste intensiv nachgedacht bei einem Forschungs- und Entwicklungstag, der im Oktober bei uns in Zeilarn stattfand, in unserem Ziegelforschungszentrum. Eingeladen hatte dazu der Ziegelverband „Deutsche Poroton“, der heuer sein 50-jähriges Bestehen feiert. Viele hochkarätige Besucher kamen zu Besuch in unser Werk.> mehr dazu

(PM 24/17) Jens Behrens neuer Deutscher Meister der Maurer

Der 21jährige Jens Behrens aus Scheeßel (Niedersachsen) ist neuer Deutscher Meister der Maurer. Er errang bei der 66. Deutschen Meisterschaft der Bauberufe vom 11.-13. November 2017 in Sigmaringen die Goldmedaille. Silber ging an Moritz Uder (22) aus St. Ingbert (Saarland), die Bronzemedaille erhielt Philipp Wiesenthal (23) aus Neumünster (Schleswig-Holstein).... mehr

(PM 23/17) Wienerberger und Poroton sind Lieblinge der Architekten 2017

Die Deutsche Poroton gratuliert Wienerberger zum Gewinn des renommierten Architects‘ Darling Award 2017 in Gold für die Marke Poroton. „Das ist der krönende Abschluss unseres Jubiläumsjahrs“, freut sich Poroton-Geschäftsführer Clemens Kuhlemann für seine Kollegen bei Wienerberger. „Seit fünf Jahrzehnten ist Poroton Innovationsführer und gehört auch deshalb zu Deutschlands beliebtesten Wandbaustoffen“, so Kuhlemann. ... mehr

(PM 22/17) Wenn Theorie auf Baupraxis trifft - F+E -Tag der Deutschen Poroton

In diesem Jahr begeht Deutschlands erfolgreichster Ziegelverband, die Deutsche Poroton, sein 50-jähriges Jubiläum. Im bundesweit einzigen privaten Ziegelforschungszentrum im niederbayerischen Zeilarn fand Mitte Oktober aus diesem Anlass der Forschungs- und Entwicklungstag statt. Poroton-Vorsitzender Johannes Edmüller, Schlagmann Poroton: „Für uns geht es darum, die Poroton, ihre Mitglieder und Produkte fit zu machen für die anstehenden Aufgaben. Wichtig ist dafür der Austausch zwischen Forschung und Praxis. Ich bin sehr froh, dass unser hochkarätig besetzter Wissenschaftlicher Beirat als Impulsgeber zur Verfügung steht.“ ... mehr

Aktuelle
Downloads

Deutsche Poroton: Verband - Marke - Ziegel


Und wie man es schafft, seit über 50 Jahren in beinahe jedem zweiten deutschen Ziegelhaus zu stecken.
Hier als PDF laden

POROTON Handbuch Schallschutz


POROTON-Ziegel bieten alle Möglichkeiten, die Sie als Planer und Anwender in die Lage versetzen, Gebäude und Wohnraum maß- und wunschgerecht mit Schallschutz zu planen und auszuführen.
Das neue Handbuch Schallschutz beinhaltet technische Informationen, Konstruktionen für den Schallschutz, Planungshilfe und Ausführungshinweise.
Hier als PDF laden

POROTON Handbuch Statik


Das komplette Standard-Werk über POROTON-Mauerwerk und Statik. Mit den Kapiteln Tragwerksentwurf, Die einschalige Außenwand, Innenwände, Bemessung und Bemessungsbeispiele.
Hier als PDF laden

Merkblatt Nichttragende innere Trennwände aus Mauerwerk


Nichttragende innere Trennwände in Massivbauweise aus Mauersteinen und Wandbauplatten haben sich seit Jahrzehnten bewährt. Bei entsprechender Ausbildung erfüllen diese die gestellten Anforderungen an den Brand-, Schall- und Wärmeschutz sowie die nutzungsbezogene Beanspruchbarkeit. Trennwände lassen sich ohne viel Aufwand nach Erstellen des Rohbaus aufmauern und sind ebenfalls im Altbau bei der Neuaufteilung der vorhandenen Nutzflächen einsetzbar.
Das Merkblatt (2. Auflage August 2017) wurde von der Deutschen Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau e. V. Zentralverband des Deutschen Baugewerbes herausgegeben.

Hier als PDF laden

Die Steins – eine ziemlich perfekte Familie


10 wissenschaftlich untermauerte Fakten über das Bauen mit Stein und mit Holz.
Hier als PDF laden

Baulicher Schallschutz nach DIN4109


Aktualisierte Neuauflage,
Ausgabe Oktober 2016
Hier als PDF laden