(PM 11/2018) Poroton ist Abräumer bei Awards - Handwerker ehren starke Marke in der Kategorie Ziegel

Berlin / Zeilarn, Mai 2018 (PRG) – Zum wiederholten Male ist der Deutschen Poroton, dem umsatzstärksten Zieglerverband in Deutschland, ein Preis für Poroton-Hintermauerziegel zuerkannt worden. Am 16. Mai nahmen Poroton-Vorstandsvorsitzender Johannes Edmüller, sein Stellvertreter Lorenz Bieringer und Poroton-Geschäftsführer Clemens Kuhlemann im Forschungszentrum Zeilarn den „Stein im Brett Award“ entgegen. Überreicht wurde er von Rüdiger Koch, Leitung Key Account Management, Sales Services, bei der ibau GmbH, Münster.


Der Full-Service-Dienstleister im Bereich Bauhandwerk hatte mit Unterstützung der Heinze Marktforschung über 2 500 Handwerker und Fachunternehmer zu ihren Erfahrungen mit Produkten von fast 300 Herstellern befragt. Die Bewertungen zu Qualität, Preis und Verarbeiterfreundlichkeit wurden in 30 Kategorien zusammengefasst. Eine große Rolle spielte dabei natürlich der Bekanntheitsgrad. Erfragt wurde auch, ob die Verarbeiter das jeweilige Unternehmen beziehungsweise das Produkt weiter empfehlen würden – ein besonderes Feedback für die Industrie.


In der Kategorie Ziegel wurde Poroton mit dem „Stein im Brett Award“ als erfolgreichste Marke ausgezeichnet. „Seit mehr als 50 Jahren hat unser Verband kontinuierlich Meilensteine bei der Innovation von Ziegelmauerwerk gesetzt“, so Edmüller. „Dieser Award zeigt uns, dass sich dieser Trend auch bei den mit Perlite verfüllten Hochleistungsziegeln fortsetzt. Darin liegt für uns ein besonderer Wert in Deutschlands größter Branchenbefragung von Verarbeitern am Bau.“


Zeichen: 1 497
 

Weitere Informationen:







Pressekontakt:
Deutsche Poroton GmbH
Kochstraße 6-7
10969 Berlin
Tel.: 030 - 25 29 44 99
Fax: 030 - 25 29 45 01
E-Mail: mail@poroton.org
Internet: www.poroton.de

PR-Agentur Große GmbH
Astrid Große
Grabbeallee 59
13156 Berlin
Tel.: 030 - 49 98 94 00
Fax: 030 - 49 98 94 020
E-Mail: astrid.grosse@pr-grosse.de
Internet: www.pr-grosse.de



 

Bildunterschrift 1:
Einen Stein im Brett haben die mit Perlite verfüllten Hochleistungsziegel von Poroton bei den Verarbeitern auf den Baustellen. Dafür gab´s jetzt den „Stein im Brett Award“ in der Kategorie Ziegel. Den Preis entgegen nahm in Zeilarn der Vorstand der Deutschen Poroton mit dem Vorsitzenden Johannes Edmüller, (2. v. l.), seinem Stellvertreter Lorenz Bieringer, (3. v. l.), und Poroton-Geschäftsführer Clemens Kuhlemann, (4. v. l.). Zugegen waren darüber hinaus Walter Mayerhofer, Arbeitskreis Marketing des Verbandes, (1. v. r.), Rüdiger Koch, Leiter Key Account Management, Sales Services (2. v. r.), und Anja Gössel, Senior Key Account Management, (1. v l.), des Auslobers ibau. Der Full-Service-Dienstleister für Bauhandwerk und Bauwirtschaft hatte mehr als 2 500 Verarbeiter befragt.

Foto: Deutsche Poroton / Anita Greil

 
>> Klicken Sie hier für die hochaufgelöste Version
 
 

Druckversion: als Word-Dokument (ca. 346 kB)